Info-Brief Nr.1 „Brücken bauen – Altenbamberg“

Info-Brief Nr.1 „Brücken bauen – Altenbamberg“

Liebe engagierte Mit-Brückenbauerinnen/ und -bauer,

wie ihr alle der Presse und auch der Homepage http://altenbamberg.com entnehmen konntet, hat sowohl unser Treffen vom 12. November im evangelischen Gemeindehaus mit über 50 engagierten Altenbambergern als auch die erfreulicherweise eher harmonisch verlaufene Bürgerversammlung zum Thema Flüchtlinge überwiegend positive Akzente gesetzt und zumindest uns Mut gemacht, dass wir der kommenden neuen Situation offen und mit dem notwendigen Elan entgegen gehen können.

Die bisherige positive Berichterstattung hat zu unserer Freude bereits zu weiteren Hilfsangeboten geführt. Wie es aussieht, scheint es also an gutem Willen und Ideen nicht zu mangeln.

Die Zeit, bis wirklich die ersten Flüchtlinge im Edeka ankommen werden, wollen und sollten wir für weitere vorbereitende Aktivitäten nutzen.

Eine davon soll ein durch die Kreisverwaltung organisiertes Infotreffen für alle Interessierten vor Ort im Edeka-Markt sein. Der Termin steht leider noch nicht fest, wir werden aber sofort informieren, wenn wir ihn erfahren.
An diesem Termin könnten wir vielleicht unsere weiteren Schritte absprechen.

Weiter planen wir ein internes Treffen mit anderen, bereits in der Flüchtlingshilfe aktiven Menschen. Hiervon versprechen wir uns praktische Informationen und Tipps, sowie vielleicht auch die notwendige Portion Realismus, um unsere Hilfe effektiv und auf die wirklich notwendigen Dinge gerichtet gestalten zu können. Auch dieser Termin steht noch nicht abschließend fest.

Im folgenden haben wir einige Informationen zusammengestellt, die interessant sein könnten. (Der eine oder die andere kennt sie vielleicht schon.)

Informationsangebot der Kreisverwaltung am Donnerstag, 03.12.2015 um 18.00 Uhr im großen Sitzungssaal der Kreisverwaltung Bad Kreuznach rund um das Thema Flüchtlingshilfe und Ehrenamt.

http://www.aktiv-fuer-fluechtlinge-rlp.de/

https://www.baden-wuerttemberg.de/de/service/presse/pressemitteilung/pid/handbuch-fuer-ehrenamtliche-in-der-fluechtlingshilfe-vorgestellt/

http://www.save-me-badkreuznach.de/kampagne.html

Solltet Ihr über weitere Informationen verfügen, die für unseren Kreis interessant sein könnten, so informiert uns unter der verwendeten E-Mail Adresse.

Bis zu einem, hoffentlich baldigen Treffen wünschen wir Euch allen eine besinnliche Adventszeit.

Vielleicht sieht man sich ja auf dem ein oder anderen AdventsFenster…

 

Liebe Grüße

Barbara, Evelyn und Peter

(stellvertretend für alle anderen)

X